bbyond GmbH

In der täglichen Projektpraxis gibt es immer noch zu viele Medienbrüche, weshalb Abweichungen vom Plan oft erst verspätet erkennbar werden und zu den jedem Projektbeteiligten bekannten Problemen führen.

 

Hier setzt das Konzept der bbyond zur Integration mittels MetaObject Warehouse® an: Aus den technischen Systemen aller an der Entwicklung beteiligten Aufgabenbereiche werden regelmäßig relevante Informationen extrahiert. Nach Aufbereitung bzw. Aggregation stehen diese Daten in einer Metadatenbank bereit, aus welcher Partneranwendungen sich im Push- oder Pull-Verfahren bedienen können.

 

Auf diese Weise sind zu jeder Zeit Aussagen über Fortschritt und Status des Projektes möglich. Mit den

integrierten Berichtswerkzeugen lassen sich ad-hoc Informationen auswerten, welche bisher nur manuell

und in größeren Intervallen bereitgestellt wurden. Gleichzeitig halten Sie die Projektdokumentation

automatisch aktuell.

 

Das Leistungsportfolio von bbyond umfasst folgende Verfahren und Werkzeuge:

• Aufdeckung von Alternativen ("alternative solution")

• Reduzierung des Risikos ("risk reduction")

• Senkung der Projektkosten ("cost reduction")

• Optimierung des Ressourceneinsatzes ("resource optimization")

• Entwicklung von Vorgehensmodellen

 

 

Services:

• Mandantenfähige Prozesssteuerung

• SOA

• Modellbasierte Entwicklung

• Mitrationen (Oracel, SAP)

http://www.bbyond.de