UML Modellierung in der Telekom-Modellierungsmethodik mit Innovator (Modul3)

Kursbeschreibung

In diesem Seminar wird die Vorgehensweise der modellbasierten Softwareentwicklung auf Basis des Solution Delivery Prozesses unter Verwendung der Telekom-Modellierungsmethodik (TMM) und des aktuellen Modellierungswerkzeugs Innovator 13 vermittelt.

Lernziele

  • Anhand der vorgestellten, praxiserprobten Vorgehensweisen erkennen, wie die vielfältigen Möglichkeiten der TMM zielführend eingesetzt werden können
  • Sie wissen was die neue Innovator Enterprise Modeling Suite ist, kennen ihre Einsatzgebiete und finden sich in der Programmstruktur zurecht
  • Sie können Diagramme im Rahmen der TMM in Innovator erstellen und verknüpfen
  • Wissen was es heißt, modellbasiert zu entwickeln und kennen die Bausteine einer modellbasierten Softwareentwicklung, sowie der fachlich notwendigen Zusammenhänge
  • Verstehen, welche Unterstützung die TMM und der Innovator bei der Dokumentation von Solution- und Application-Specifications bietet
  • Generieren von Dokumenten mit Kapitelinhalten aus Modellen

Kursinhalte/Methodik/Zielgruppe

  • UML-Einführung und Überblick
  • Überblick über das Metamodell
  • Überblick über die bei der Telekom IT eingesetzten UML Diagramme und deren Symbole (Anwendungsfalldiagramm, Aktivitätsdiagramm, Klassendiagramm, Instanzdiagramm, Paketdiagramm, Sequenzdiagramm, Zustandsautomatendiagramm, Komponentendiagramm)
    Modellierung von Anforderungen im Modell
  • Modellierung von Prozessen und Abläufen
  • Aufbau von Hierarchien und Modellstrukturen
  • Modellierung von Fachklassendiagrammen
  • Modellierung von Schnittstellen und Services
  • Modellierung von Kommunikation innerhalb eines Systems
  • Statische Dekomposition des Systems

Methodik
Vortrag mit Diskussion, Gruppen- und Einzelübungen

Der Kurs richtet sich an
Das Seminar richtet sich an Solution Designer, Architekten, System Analysten, Project Manager, Testmanager und IT-Servicemanager der Telekom IT, die eine Dokumentation von Solution- und Application-Specifications mit Hilfe der Telekom-Modellierungsmethodik in der Innovator Enterprise Modeling Suite erlernen möchten.

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden die Teilnahme am Seminar "UML Grundlagen (Modul 1, Telekom exklusiv)" bzw. gute Kenntnisse der UML durch folgende Kurse sowie Kenntnisse der bei Telekom IT eingesetzten UML-Diagramme.
Grundkenntnisse im Bereich der Softwareentwicklung sind von Vorteil.

Modellieren mit UML – Aufbaukurs

In diesem Kurs lernen Sie alle wesentlichen UML-Diagramme kennen, die üblicherweise in der Systemanalyse zum Einsatz kommen.

Modellieren mit UML – Grundkurs

Lernen Sie in diesem Seminar die zentralen Konzepte und Diagramme der UML kennen und erproben Sie deren Fähigkeiten in praktischen Übungen.

UML Grundlagen (Modul 1, Telekom exklusiv)

In diesem Methodentraining werden die Grundlagen der Unified Modeling Language (UML) für die Telekom IT vermittelt.

Vorteile

Rabattstaffelung

  1. Teilnehmer 1
    € 1.980,00
  2. Teilnehmer 2
    € 1.980,00  - 10% = € 1.782,00
  3. Teilnehmer 3
    € 1.980,00  - 20% = € 1.584,00
  4. Teilnehmer 4
    € 1.980,00  - 20% = € 1.584,00

Fordern Sie für mehr als fünf Personen bitte ein Individualangebot an

Preis (pro Person)

Regulär € 1.980,00

€ 2.356,20 inkl. MwSt.

Inklusive: Mittagessen, Pausenerfrischungen

Unternehmen wie Ihres vertrauen auf unsere langjährige Schulungserfahrung

Wir sind für Sie da

Bei Fragen zu unseren Schulungen, Inhousetrainings oder individuellen Angeboten stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Telefon

+4991196836444

Thomas Henninger

Leiter Akademie