Objektorientierte Systemanalyse mit UML

Kursbeschreibung

Die meisten modernen Programmiersprachen basieren auf dem Konzept der Objektorientierung. Objektorientierte Programmierung erfordert aber eine vorausgehende objektorientierte Analyse (OOA) des zu implementierenden Systems. UML ist die Sprache zur Modellierung objektorientierter Systeme und unterstützt den Analyseprozess von den Anforderungen bis zum fertigen Design sehr wesentlich.

In diesem Kurs lernen Sie die zentralen UML-Diagramme der objektorientierten Analyse kennen und machen sich dadurch ihre Stärken nutzbar, um effiziente und flexible Systeme zu entwerfen.

Lernziele:
Am Ende dieses Kurses kennen Sie die Grundprinzipien der Objektorientierung. Sie können ein System mit den Mitteln der UML beschreiben und so in einzelne Bestandteile zerlegen, dass diese möglichst unabhängig implementiert und gepflegt werden können. Sie kennen die möglichen Fallen und Fehlerquellen der objektorientierten Analyse und wissen, wie diese zu umgehen sind.

Kursinhalte/Methodik/Zielgruppe

Kursinhalte

  • Analysephase
  • Prinzipien der Objektorientierung
    • Objekt und Klasse
    • Objekte identifizieren und abgrenzen

  • Objekte durch Klassendiagramme beschreiben
    • Klassen, abstrakte Klassen, Schnittstellen, Datentypen
    • Attribute und Operationen
    • Beziehungen und Assoziationen
    • Generalisierung

  • Verhalten von Objekten durch Aktivitätsdiagramme beschreiben
    • Grundelemente
    • Kontrollfluss und Objektfluss
    • Wichtige Aktionstypen

  • Interaktionen von Objekten durch Sequenzdiagramme beschreiben
  • Lebenszyklen von Objekten durch Zustandsautomaten beschreiben

Methodik
Vortrag mit Diskussion, Gruppen- und Einzelübungen

Der Kurs richtet sich an:
Systemanalytiker, System- und Software-Architekten, Fachanwender

Voraussetzungen

Hilfreich sind Grundkenntnisse der Anforderungsanalyse, Kenntnis einer objektorientierten Programmiersprache und ggf. Kenntnisse der Datenmodellierung sowie einfache Grundkenntnisse der UML.
Erlernbar durch eines der beiden Trainings UML lesen und verstehen - Grundkurs oder Modellieren mit UML - Grundkurs.

Weiterführende Kurse

Innovator for Software Architects – Grundkurs

In diesem Kurs lernen Sie das Modellierungswerkzeug Innovator for Software Architects und dessen Bedienung kennen.

Fachliche Servicemodellierung für serviceorientierte Architekturen (SOA) - Grundlagen

In diesem Seminar lernen Sie wie Sie Services in Prozessen identifizieren, durch Modelle beschreiben und deren Granularität überprüfen.

OCUP2-F-Zertifizierungsvorbereitung

Die Schulung gibt einen Überblick über die verschiedenen Arten von UML-Modellen und Diagrammen sowie deren Interpretation und Erstellung. Zudem bereitet sie auf die Zertifizierung zum OMG Certified UML Professional 2 Foundation Level (OCUP2-F) vor.

Vorteile

Rabattstaffelung

  1. Teilnehmer 1
    € 1.320,00
  2. Teilnehmer 2
    € 1.320,00  - 10% = € 1.188,00
  3. Teilnehmer 3
    € 1.320,00  - 20% = € 1.056,00
  4. Teilnehmer 4
    € 1.320,00  - 20% = € 1.056,00

Fordern Sie für mehr als fünf Personen bitte ein Individualangebot an

Preis (pro Person)

Regulär € 1.320,00

€ 1.570,80 inkl. MwSt.

Inklusive: Mittagessen, Pausenerfrischungen und Seminarunterlagen

Unternehmen wie Ihres vertrauen auf unsere langjährige Schulungserfahrung

Wir sind für Sie da

Bei Fragen zu unseren Schulungen, Inhousetrainings oder individuellen Angeboten stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Telefon

+4991196836444

Thomas Henninger

Leiter Akademie