Workshop zur Einführung in das Modell-zu-Modell-Entwicklungs-Kit (M2M-SDK)

Kursbeschreibung

Sie modellieren mehrere Ebenen (z. B. Klassen, Entities, Datenbank oder Anforderungsanalyse, OOA, Design) in Innovator und möchten einen automatisierten/generativen Ansatz für den Ebenenübergang/das Mapping zwischen diesen Ebenen? Sie müssen innerhalb Ihrer Modellierung häufiger Kopieraktionen mit anschließender Umstereotypisierung und/oder Umbenennung durchführen oder pflegen eine Datenelementbasis über mehrere Modelle hinweg?

Das M2M-SDK kann ihnen helfen, diese unkreativen Aufgaben zu automatisieren und erhält dabei eine Anpassbarkeit, die eine hart kodierte Automatisierung nicht bieten kann!

Lernziele
Sie kennen am Ende des Kurses die Möglichkeiten des M2M-SDKs und das Konzept und die Konfigurierbarkeit der Modelltransformationen, die sich mit dem M2M-SDK realisieren lassen.
Sie können beurteilen, was es heißt, eine der von Innovator enthaltenen Standardtransformationen (z. B. ER-OO, ER-DB) an Ihre Modellierungsmethodik anzupassen. Sie können konfigurierte Modelltransformationen durchführen.

Kursinhalte/Methodik/Zielgruppe

Kursinhalte

  • Was sind Modelltransformationen?
  • Der theoretische Ansatz hinter dem M2M-SDK
  • Die Möglichkeiten des M2M-SDKs
  • Die einzelnen konfigurierbaren Bestandteile des M2M-SDKs
    • Der Ablauf (Workflow)
    • Die Variablen (Options)
    • Die Transformation (Transformation)

  • Der Basisalgorithmus einer Modelltransformation
    • Zu transformierende Elemente bestimmen (Quelle bestimmen)
    • Zielort der Abbildung bestimmen (Anker konfigurieren)
    • Vorhandenes Zielelement finden (Ziel suchen)
    • Neues Element anlegen oder vorhandenes anpassen (Ziel anlegen und pflegen)

  • Weitere Möglichkeiten innerhalb einer Modelltransformation
    • Bedingungen, Einschränkungen
    • Persistente Verbindungen (Abhängigkeiten oder Proxy)
    • 1-zu-N-Abbildungen mit Hilfe von abhängigen Schritten (SubSteps)
    • Komplexe Navigation innerhalb des Modells
    • Einbettung in ein vorhandenes Zielmodell mit Hilfe der sog. Passiven Auswahl

Methodik
Interaktiver Kurs mit praktischen Übungen am Rechner

Zielgruppe / Der Kurs richtet sich an
Innovator-Benutzer, Innovator-Modellverantwortliche

Voraussetzungen

  • Basiskenntnisse Modellierung
  • Basiskenntnisse Graphentheorie
  • Kenntnisse des zu transformierenden Metamodells (UML, BPMN, ER)
  • Sehr hilfreich: Basiskenntnisse der Innovator-Server-API

eTraining: Einführung in die Innovator-Modellkonfiguration

Dieses Onlinetraining bietet eine Einführung in die Grundtechniken der Innovator-Konfiguration.

Workshop zur Einführung in die Innovator-Modellkonfiguration

Dieser Kurs bietet eine Einführung in die Grundtechniken der Innovator-Konfiguration.

Weiterführende Kurse

Workshop zur Erstellung von Modell-zu-Modell-Transformationen mit dem M2M-SDK

Erfahren Sie in diesem Kurs, wie Sie das M2M-SDK für Ihren Anwendungsfall konfigurieren und (falls erforderlich) eigene Erweiterungen per Java vornehmen.

Preis (pro Person)

Regulär € 660,00

€ 785,40 inkl. MwSt.

Wir beraten Sie gerne! Fordern Sie unverbindlich ein Angebot für ein Inhouse oder individuelles Training an.

Wünschen Sie weitere Informationen?

Unsere Experten zeigen Ihnen gern, wie Sie und Ihr Unternehmen von unseren Lösungen profitieren.

Telefon

+4991196836444

Dr. Katja Eisentraut

Leiterin Akademie